Haus Gr.

Die esp architekten - eichenlaub schöller | freie architekten + ingenieure planten die Sanierung dieses Einfamilienhauses in Winterbach. Der gemütliche Charakter des alten Siedlungshauses wurde erhalten und gekonnt mit einem modernen Anbau kombiniert.












Haus G.

Das Architekturbüro Querformat ZT GmbH entwarf dieses Einfamilienhaus mit regionaltypischer Schindelfassade im österreichischen Schwarzenberg. Charakteristisch für dieses Haus sind die großen Fenster, die der Fassade eine klare Struktur geben sowie die offene Bauweise im Inneren, die durch hohe Räume und Galerien noch unterstrichen wird.
















Haus B.-D.

Architektur Jürgen Hagspiel plante dieses Hanghaus im österreichischen Klaus. Panoramafenster sowie eine Raumhöhe über zwei Etagen im Wohn-Essbereich garantieren beste Ausblicke ins Tal.












Haus G.

Dieses Einfamilienhaus im baden-württembergischen Schwaikheim wurde von Rommel Architekten BDA geplant. Die erhöhte Hanglage bietet beste Voraussetzungen für einen weiten Blick über den Ort, welcher durch großflächige Fensterfronten gewährleistet wird. Im Essbereich gibt eine atriumartige Öffnung zum Obergeschoß spannende Einblicke.