Wohnen an der Donau - Stadthaus IV

In der Selma-Lagerlöf-Straße in Ingolstadt plante die Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft GmbH im Rahmen des sozialen Wohnungsbaus in Zusammenarbeit mit Beyer + Dier Architekten und dem Architekturbüro Brand ein weiteres Stadthaus in Kubusbauweise. Durch die Podestebene im Wohnbereich entsteht ein individuelles und modernes Wohngefühl.










Wohnen an der Donau - Wohnung II

In Ingolstadt besteht eine weitere Etagenwohnung in der Selma-Lagerlöf-Straße im Rahmen des sozialen Wohnungsbaus der Gemeinnützigen Wohnungsbaugesellschaft GmbH in Zusammenarbeit mit Beyer + Dier Architekten und dem Architekturbüro Brand.









Markgräfliches Opernhaus

Im Rahmen des Umbaus des markgräflichen Opernhauses in Bayreuth ließen die P+ Architekten und Ingenieure in den Toilettenanlagen ein innovatives und designorientiertes Trennwandsystem der Firma Astec GmbH einbauen.